Kultur/ Tourismus > Radwege > Napoleon Radweg 1806  

Napoleon Radweg 1806



Über den Napoleon-Wanderweg, ein Netz von Wanderwegen, in deren Mittelpunkt die Anwesenheit Kaiser Napoleons während der Schlacht von Jena und Auerstedt am 14. Oktober 1806 steht, gelangen die Wanderer an die Stätten dieser Schlacht.

Es erwartet Sie eine unverfälschte Landschaft und der Blick, den einst Heerführer, wie General von Hohenlohe-Ingelfingen, Napoleon Bonaparte, Feldmarschall Wilhelm Ferdinand Herzog von Braunschweig und Marschall Louis Nicolas Davout, auf das Schlachtfeld hatten. Die Wanderwege verbinden u.a. die Gedenkstätten in Jena-Cospeda, Hassenhausen, Kapellendorf und Auerstedt, welche die Erinnerung an die Schlacht von 1806 wachhalten.